Was ist eine “gute Strategie”?

Was ist eine "gute Strategie"? - Grafik 2… haben wir eine unserer BeraterInnen gefragt, die viele Unternehmen in ihrem Strategieprozess begleitet hat. Ihre Antwort lesen Sie hier – passend, fokussiert & lebendig, genau wie eine „gute Strategie“:

Carmen_portraet„ Strategie brauchen wir nicht.“ Immer wieder löst der Begriff „Strategie“ Abwehrreaktionen aus, weil er mit komplizierten Plänen und abstrakten Präsentationen verbunden wird, die praxisfern erlebt werden und schon am Tag ihrer Verabschiedung nicht mehr gelten. Ist Strategie daher in einer zunehmend dynamischen, komplexen und unsicheren Welt überholt und reine Zeitverschwendung?

Nun, das hängt davon ab, was man unter Strategie versteht und ob man den Zweck, nämlich die Erfolgschancen im spezifischen Umfeld zu erhöhen, mit der Wahl der Methode verwechselt. Man kann sich natürlich auch auf sein Glück oder Intuition verlassen. Die Chancen auf Erfolg erhöht nach wie vor eine gute Strategie.

Was macht also eine gute Strategie aus? Sie ist …

 

… PASSEND.

Bewegen Sie sich in der Maschinenbaubranche oder in der Internet Software Industrie? Je nach Dynamik in Ihrem Umfeld wird ein klassischer Strategieprozess oder Rapid Prototyping und Ansätze des Design Thinking bzw. eine Kombination verschiedener Zugänge passend sein. Die Wahl setzt eine sorgfältige Diagnose des Umfelds, der strategischen Herausforderungen und der eigenen Kultur voraus. Mit dem passenden Vorgehen entstehen intelligentere Strategien, die auch umgesetzt werden.

… FOKUSSIERT.

Strategie heißt Entscheidungen zu treffen, die einen (Mehr-) Wert generieren. Warum wir und nicht unsere Mitbewerber? Welchen Vorteil können wir bieten? Das erfordert auch Mut, der Gefahr zu begegnen, den Status Quo fortzuschreiben. Zu groß ist die Verlockung alles Bisherige in die Strategie einzugliedern und alle Seiten zufriedenzustellen. Eine gute Strategie definiert vor allem, was Sie zukünftig nicht (mehr) machen werden.

… LEBENDIG.

Nur wenn die Menschen in einer Organisation ihr Verhalten entsprechend der Strategie ändern, lebt die Strategie. Wenn die Strategie einfach, klar und überzeugend ist und mit einem stimmigen Aktionsplan verbunden wird, stehen die Chancen dafür gut.

… FLEXIBEL.

Wie komfortabel fühlen Sie sich in unsicheren Situationen? Sie haben einen Plan und wollen erfolgreich sein. In der Analogie mit einem Spiel ändert möglicherweise schon der erste Zug eines Teilnehmers die Spielsituation und sie müssen ihre Züge ändern oder sogar die Spielregeln. Heißt das, dass Sie die Kontrolle verloren haben? Nein – eine gute Strategie verliert nicht das angestrebte Zukunftsbild aus dem Blick, verändert aber aus gutem Grund den Weg dorthin.

Nach wie vor wird Strategie mit umfangreichen Analysen, die nur von ausgewählten Experten in verschlossenen Bereichen entwickelt werden können, verbunden. Das entspricht nicht dem Wesen einer guten Strategie. Eine gute Strategie ist von Beginn an darauf ausgelegt, einen für Ihr Unternehmen geeigneten Prozess zu wählen, um Entscheidungen über das zukünftige Wertversprechen zu treffen, Aktivitäten zu bündeln und zukünftig die Erfolgswahrscheinlichkeiten zu erhöhen. Das ist gute Strategie.

Carmen, KLAITON BeraterIn, Schwerpunkt Unternehmensentwicklung & Strategie