Marion Gartner, Johnson & Johnson: Change Management ist die Mutter der Innovationsfähigkeit

Marion GartnerMarion Gartner ist seit 2015 Human Resources Leiterin für Johnson & Johnson Österreich und verantwortet in dieser Rolle die Personalagenden für alle Sektoren – Medizinprodukte, Pharma und Consumer. Davor war sie bei Deloitte Corporate Finance und Human Capital, im Banken- und Versicherungsbereich und letztlich bei Lenovo Technology in internationalen, strategischen HR Rollen tätig, zuletzt als verantwortliche HR Direktorin für Südeuropa und Israel. Ihre Kernexpertisen: Change Management und M&A Integration, Organisationsentwicklung & Talent Management, Performance- und Leadershipkultur. Im Interview erzählt sie von der endlosen Reise im Change Management, von blinden Flecken einer Organisation und davon, dass Dinge, die wirken, manchmal auch weh tun.

 

Weiterlesen

Leadership: Warum Columbus gut in die digitale Industrie passt!

kolumbus_01Führungskräfte haben nie jemanden zum Reden. Das hat ein Berater letztens zu mir im Aufnahmegespräch gesagt. Der Satz geht mir nicht aus dem Kopf. Und es stimmt wohl: Als Führungskraft fühlt man sich schnell einsam, Leadership bedeutet oft auch alleine sein. Das gilt nicht nur bei der Bewältigung der täglichen operativen Herausforderungen im Business – sondern ebenso für die großen strategischen Themen, auf die man setzt, oder eben auch nicht, und die über das langfristige Überleben eines Unternehmens entscheiden können. Unaufhaltsame Trends wie die Digitalisierung bringen Führungskräfte da natürlich leicht ins Wanken. Klar eigentlich: Wie plane ich in einer Welt, in der sich stündlich die Ausgangssituation verändert? Auf welche Karte setze ich?

Weiterlesen

Digitalisierung von Geschäftsmodellen – Wer hat den Mut?

KLAITON - Neue Wege in der Beratung - Blog - Grafik 2

Im Rahmen der Serie „Zukunft aktiv gestalten | Perspektiven für den Mittelstand“ organisierte KLAITON gemeinsam mit dem management club eine Veranstaltung mit einem hochkarätigen Podium und einem hoch interaktiven Teil zum Thema „Digitalisierung von Geschäftsmodellen“.

Tenor der Veranstaltung war:

Digitalisierung betrifft alle Branchen, alle Geschäftsmodelle und auch jeden einzelnen von uns persönlich.

Weiterlesen

Strategieberatung: 7 Dinge, die man bei der Auswahl eines Strategieberaters beachten sollte

KLAITON - Neue Wege in der Beratung - Blog - Grafik 3Die Grundsätze strategischen Denkens liegen im Militär. Als erste Schrift über Strategie gilt ein fast 2500 Jahre altes Buch: „Die Kunst des Krieges« des Militärstrategen Sun Tzu, der da schreibt: »Wenn du den Feind und dich selbst kennst, musst du die Resultate von hunderten Schlachten nicht fürchten. Wenn du dich selbst kennst, aber den Feind nicht, wirst du für jeden Sieg auch eine Niederlage erleiden. Wenn du weder den Feind, noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.“

Da wir uns nun am Anfang des Jahres befinden und gerade da ein Blick auf die eigene Strategie sinnvoll ist und Sie vielleicht vorhaben, sich dabei Unterstützung zu holen, haben wir für Sie  7 Dinge zusammengefasst, eine Art Checkliste, über die man nachdenken sollte, bevor man Strategieberatung beauftragt – und die man auch mit dem/der BeraterIn im Erstgespräch besprechen sollte:

Weiterlesen

Was ist eine „gute Strategie“?

KLAITON - Neue Wege in der Beratung - Blog - Grafik 4… haben wir eine unserer BeraterInnen gefragt, die viele Unternehmen in ihrem Strategieprozess begleitet hat. Ihre Antwort lesen Sie hier – passend, fokussiert & lebendig, genau wie eine „gute Strategie“:

Weiterlesen

Tim Faude, Manager Business Development & Sales DACH – Willkommen bei KLAITON!

Tim Faude KLAITONDas Jahr 2016 beginnt bei KLAITON mit einem neuen Gesicht: Tim Faude ergänzt ab Januar als Manager Business Development & Sales DACH  unser Team. Tim bringt viel Erfahrung aus der Beratungsbranche mit und hat u.a. bei Arthur D. Little, Horváth & Partners Management Consultants und Kienbaum Executive Consultants gelernt, was gute Beratung ausmacht.

Wir freuen uns sehr, dass wir Tim für unser Team gewinnen konnten und lassen ihn selbst erzählen, was genau er machen wird, was ihm wichtig ist und warum er sich für KLAITON entschieden hat:

Weiterlesen

Klaiton in  zahlen wordpress

Das erste KLAITON Jahr in Zahlen

KLAITON 2015 Das erste KLAITON Jahr in Zahlen 2015 geht zu Ende und und mit Anfang 2016 feiert KLAITON seinen ersten Geburtstag. Viel ist passiert in diesem Jahr:

abz austria

Zum Jahresende – was ist wirklich wichtig?

Zum Jahresende – was ist wirklich wichtig? KLAITON bringt BeraterInnen und Unternehmen zusammen. Unser Team ist dieses Jahr auf fünf Mitarbeiter angewachsen, 60 BeraterInnen sind inzwischen bei uns in der Community, immer mehr Unternehmen schreiben auf unserer Plattform aus. Es geht rund, alle haben viel zu tun, das Tagesgeschäft hat alle fest in der Hand […]

Prozessoptimierung: Beschäftigungstherapie für Unternehmen mit zu viel Zeit?

Prozessoptimierung_2Seit etwa sechs Wochen bin ich nun für den Auswahlprozess der KLAITON BeraterInnen verantwortlich. Dieser hat doch einige Schritte und täglich überlege ich, wie ich ihn effizienter gestalten kann, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Ich probiere Dinge aus, verändere Prozessschritte und bin dabei sicherlich nicht die einzige, die dieses Thema beschäftigt, denn Zeit und Qualität sind fast überall die Zauberworte: Egal ob BeraterInnen in unsere Community aufgenommen werden, ein Auto produziert, ein Kredit vergeben wird, PatientInnen versorgt werden müssen oder möglichst viele Sandwiches an hungrige Menschen in einer Schlange hinter der Kasse ausgegeben werden sollen. Und hinter „schnell & gut“ kommt in der Gedankenkette dann oft das Wort „Prozessoptimierung“. Denn optimal laufende Prozesse machen die Leistungen jedes Unternehmens besser – oder?

Ich habe dazu aus gegebenem Anlass gleich einmal zwei unserer BeraterInnen befragt, denn ich habe ja eine recht große Community mit schlauen Köpfen an der Hand! Beiden habe ich dieselbe Frage gestellt: „Warum soll ein Unternehmen seine Prozesse aufräumen und optimieren?“

Was herausgekommen ist: zwei höchstunterschiedliche Statements, einmal „für“, einmal „gegen“ Prozessoptimierung – aber wenn man genauer hinsieht, sind sie wirklich so entgegengesetzt? Oder bieten sie einfach nur zwei verschiedene Lösungswege für dasselbe Problem?

 

 

Weiterlesen

Herzlich Willkommen – Lisa Bunk, Business Development!

Lisa_Bunk_KLAITONGanz ehrlich: die letzten Monate waren eine unglaublich rasante Reise für uns und es gab und gibt unglaublich viel zu tun. Genau deshalb brauchten wir ganz dringend Unterstützung an allen Fronten und haben daher vor einiger Zeit eine Stelle als „Allrounder/in“ ausgeschrieben. Wir hatten viele tolle Bewerbungen und haben uns letztendlich für unsere neue Kollegin Lisa Bunk entschieden.

Bevor Lisa nach ihrem Psychologiestudium im sozialen Bereich tätig war, um Jugendliche bei ihrer Entwicklung zur Seite zu stehen, hat sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschungsprojekte vorangetrieben. Anfang dieses Jahres tauchte Lisa in die Start-up Szene ein und war vor allem im Business Development tätig. Lisa bringt somit wertvolle Erkenntnisse mit, um ein junges Unternehmen wie KLAITON tatkräftig zu unterstützen.

Wir freuen uns enorm, dass Lisa zu uns gestoßen ist und lassen sie selbst zu Wort kommen: Weiterlesen