Tipps zur Gestaltung Deines Berater:innen Profils in Top Qualität

Die folgende Checkliste kann Dir helfen, Dein Berater:in Profil effektiv zu gestalten.

Um Dein Profil in der Klaiton Community auf ein Top Niveau zu bringen, solltest Du folgende Faktoren beachten:

  • Profilbild

Bitte hinterlege ein aktuelles Business-Portraitfoto in hoher Auflösung.

  • Name

Bitte füge ausschließlich Deinen Vor- & Zunamen ein - keine Firmennamen. Zudem werden Titel im Namensfeld nicht geführt. Bitte beachte zudem die Groß- und Kleinschreibung.

  • Kontaktdaten

Bitte pflege Deine aktuelle Adresse/Kontaktdaten/Website korrekt ein.

  • Top-Expertisen

Bitte überprüfe, dass Du 1 bis max. 3 Top-Expertisen ausgewählt hast. Diese müssen nicht zwingend die Expertisen sein, in denen Du die meiste Erfahrung hast, sondern sollten das widerspiegeln, was Du heute im Fokus Deiner Beratung anbietest. Unsere Erfahrungen haben außerdem gezeigt, dass Kund:innen bei der Consultant Auswahl ein Expertisen-Trio, das näher beieinander liegt bevorzugen, als eine Auswahl, die ein sehr breites Spektrum umfasst.

  • Freie Attribute

Du kannst neben Deinen Top-Expertisen zwei weitere Attribute angeben, die Du gegenüber potenziellen Kund:innen gerne in den Vordergrund stellen willst. Dies könnten beispielsweise wichtige Eigenschaften, Methodenkenntnisse, oder andere Qualifikationen sein. Ergänze hier, was aus Deiner Sicht die Aussagekraft Deines Profils noch erhöht bzw. dieses abrundet. Bitte vermeide allgemein gültige Attribute wie sympathisch, CEO-Kenntnisse oder innovativ.

  • 140 Zeichen, die Dich als Berater:in beschreiben

Formuliere bitte einen aussagekräftigen Leitsatz/Claim, der Deinen USP, Inhalte & Kompetenzen gut zusammenfasst. Generell gilt: Je stärker der Business Kontext, desto besser. Kund:innen reagieren auf Inhalte wie "Sehr erfahrene Programmleiterin mit Großberatungshintergrund und Fokus Financial Services, die gerne agil vorgeht" positiver als auf Texte wie beispielsweise "Für mich sind Werte in der Beratung wichtig und ich arbeite am liebsten nah am Kunden".

Consultant bei Backoffice Tätigkeiten.
  • Referenzprojekte

Kund:innen legen den größten Wert auf die Referenzprojekte. Es ist wichtig, dass diese möglichst aktuell sind, gut zu den Expertisen, aber vor allem sehr gut zum ausgeschriebenen Projekt passen. Je mehr Inhalte, die zur Ausschreibung passen und im Referenzprojekt auffindbar sind, desto besser. Hierbei reicht natürlich eine Auswahl, es sollten aber mind. drei Referenzprojekte sein, die zu Deinen Top-Expertisen passen. Wichtig: Beratungsbezug - bitte keine Trainings, Bücher oder Coachings als Referenzprojekte angeben.

  • Lebenslauf

Bitte vervollständige in Deinem Profil auch Deine wichtigsten beruflichen Stationen inkl. Angaben zu Zeitraum und Industrie, sodass der:die Kund:in sich ein Bild von Deinem bisherigen Werdegang machen kann. Führe bitte an oberster Stelle ebenso Deine letzte/aktuelle Station an. Auch Deine Selbstständigkeit soll hier Erwähnung finden.

  • Zertifizierungen

Bitte ergänze Dein Profil ebenso um die Angabe relevanter Zertifikate, Bescheinigungen und Ähnlichem, welche Deine spezifische Qualifizierung belegen. Sei diesbezüglich in der Formulierung bitte möglichst konkret hinsichtlich Ausbildungstitel, Ausbildungsinstitut, Stundenumfang & Zeitraum der Ausbildung.

  • Ausbildungen

Bitte vervollständige in Deinem Profil außerdem Deine (akademischen/Berufs-) Ausbildungen sowie einschlägige Trainings/Seminare und Ähnliches, welche Deine spezifische Qualifizierung noch unterstreichen. Sei diesbezüglich in der Formulierung bitte möglichst konkret hinsichtlich Ausbildungstitel sowie Ausbildungsinstitut.

Consultant beim Präsentieren seines Plans.
  • Expertisen

Weise Dir Expertisen zu! Bitte wähle jene Expertisen aus, die zu Deinen Erfahrungen passen und bewerte diese auf einer Skala von 1-3 (siehe Definition im Mouse-Over-Menü). Wichtig: Du solltest höchstens 5 Expertisen mit 3 Punkten versehen. Da unsere Kunden sehr „spitze“ und spezialisierte Profile von unseren Berater:innen erwarten, würden wir Dich bitten, die Expertisen noch einmal zu überprüfen und Dich ggf. auf Deine Hauptexpertisen zu fokussieren. Bitte rate Deine Top-Expertisen (die mit orange-farbenen Stern markierten Expertisen) immer auf 3 Punkte. Im Zweifelsfall ist bei den Expertisen in der Tat "weniger mehr".

  • Branchen

Bitte führe Deine Branchenkenntnisse an. Wähle bitte die Branchen aus, in denen Du bereits Erfahrungen sammeln konntest, und bewerte diese auf einer Skala von 1-3 (siehe Definition im Mouse-Over-Menü).

  • Sprachen

Führe bitte Deine Sprachkenntnisse an - fokussiere Dich allerdings auf jene Sprachen, in denen Du auch wirklich Consulting Projekte leiten kannst. Bitte führe auch deine Muttersprache mit auf.

  • Verfügbarkeit

Informiere uns bitte über Deine aktuelle Verfügbarkeit. Wenn Du Dich auf Deinem Dashboard einloggst, findest Du unter „Projekte“ rechts auf der Seite das Feld: „Meine aktuelle Verfügbarkeit“. Über den Button „Ändern“ kannst Du Deine aktuelle Verfügbarkeit für etwaige Projekte hinterlegen. Bitte halte hier aktuell, an wie vielen Tagen in der Woche Du für Projekte verfügbar bist oder ob Du für die nächsten Monate z.B. gänzlich ausgebucht bist und deshalb keine neuen Projektanfragen erhalten möchtest. Damit hilfst Du uns im Projekt-Staffing und wir sprechen Dich nur auf Projekte an, die Deiner aktuellen Verfügbarkeit entsprechen.