Consulting Insights

Die neuesten Trends aus der Consulting- & Beratungsbranche.

pexels-photo geld

Kosten senken – Wo ansetzen?

Über 500 Unternehmen ab 250 MitarbeiterInnen in DACH wurden gefragt: An welchen Themen arbeiten Unternehmen 2017? Kosten senken ist für fast alle Unternehmen ein Thema. KLAITON Beraterin Monika, Expertin für Kostenreduktion, Effizienzsteigerung, Führungsverhalten, Prozess- & Organisationsoptimierung nimmt Stellung dazu, wie man die besten Ergebnisse erzielen kann – mit einigen „angenehmen Seiteneffekten“:

Processed with VSCOcam with a5 preset

Die drei Säulen der Effizienzsteigerung

Über 500 Unternehmen ab 250 MitarbeiterInnen in DACH wurden gefragt: An welchen Themen arbeiten Unternehmen 2017? Produktivitätssteigerung & Effizienz war mit unter den Top 3. KLAITON Beraterin Claudia hat viele Unternehmen auf dem Weg zu höherer Effizienz begleitet und argumentiert für die drei wichtigsten Stellschrauben:

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Themen 2017: Wie können wir Vorteile aus digitalen Technologien ziehen?

Was bewegt eigentlich die „anderen“? Bin ich alleine mit meinen Themen? Diese Fragen möchten wir für Sie beantworten. Über 500 Unternehmen ab 250 MitarbeiterInnen in DACH wurden gefragt:   An welchen Themen arbeiten Unternehmen 2017?

Bild1

Der Kunde im Fokus – 10 Fragen, die jeder über seine Kunden beantworten können sollte

Customer Focus, Customer Journey, Customer Centric Thinking – der Kunde steht im Mittelpunkt. Schlagworte, die in vielen Unternehmen inzwischen nicht nur das Denken von Marketing & Sales-Abteilungen bestimmen. Unser Berater Christian W., Experte in Vertriebs-, Wachstums- und Produktstrategie, hat einen kleinen Quick Check für Sie zusammengestellt: Wissen Sie, wer Ihre Kunden sind und wie Sie […]

Produktivität & Effizienzsteigerung – 8 Fragen, die Sie sich stellen sollten.

Consulting Insights - Grafik 2Wir haben bei unseren BeraterInnen nachgefragt:

Was sind die 8 Fragen zum Thema Produktivität, die sie immer stellen, um einen Überblick zur Situation eines Unternehmens zu bekommen?

Nun fragen wir Sie: Wie viele Fragen können Sie schnell und ohne Nachdenken beantworten? Wo müssen Sie nachhaken und welche Dinge wissen Sie vielleicht gar nicht?

Weiterlesen

Externe Unterstützung oder selber machen?

Consulting Insights - Grafik 3Wer ein Projekt startet, überlegt immer: intern oder mit externer Unterstützung? Wie stelle ich das Team am besten auf?

 

Eigentlich schnell und leicht zu beantworten – wenn man die Frage in vier Teilbereiche zerlegt.

 

Weiterlesen

Agiles Arbeiten – was ist das eigentlich?

Agiles Arbeiten

Agiles Arbeiten ist in aller Munde – doch welche Begriffe, welche Methoden stecken dahinter? Schon Winston Churchill sagte: „Success is not final, failure is not fatal: it is the courage to continue that counts.“ Agil sein heißt unter anderem: wieder aufstehen, wenn etwas nicht klappt. Schnell aus Fehlern lernen. Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Begriffe: Weiterlesen

Leseempfehlungen „Die agile Organisation“

Empfehung #1 – für den Praktiker

8 signs of an agile organisation: Was macht eine agile Organisation aus?

KLAITON Kommentar: Von einem erfahrenen agilen Manager zusammengestellt und auf eine leicht für alle Organisationen anwendbare Metaebene gehoben „Checkliste“, was eine agile Organisation ausmacht. Gut zu lesen, wenn man sich gerade  überlegt: Kann/will ich, mein Team, mein Unternehmen überhaupt „agil sein“? Weiterlesen

Agilität auf den Punkt gebracht …

Was heißt Agilität für Dich? Das haben wir die drei KLAITON BeraterInnen gefragt, die Organisationen auf ihrem Weg zu agileren Strukturen & agilerem Verhalten begleiten. Diese drei BeraterInnen haben unseren ersten KLAITON Think Dive moderiert: Ein Abend, an dem wir gemeinsam mit Entscheidern aus unterschiedlichen Unternehmen über das Thema Agilität diskutiert haben. Ihre Erfahrungen bringen Sie hier auf den Punkt:

Weiterlesen

Online oder im Geschäft: Wo bekomme ich ein tigitag?

SchrettnerHavas„Im Geschäft angreifen können, kombiniert mit 24 Stunden weltweiter Verfügbarkeit– das ist der Weg.“

Sagen Ulla Havas-Harsch und Tina Schrettner, die 2013 eine Idee hatten: tigitags. Das sind knallig bunte Baumwoll(arm)bänder, die auf der Innenseite ein Feld haben, das beschriftet werden kann – mit Informationen, Kontaktdaten oder lustigen Sprüchen. Stylishes Accessoire und wichtige Funktion in einem – denn gerade verlorene Kinder tragen mit dem Armband einen Hinweis mit sich, wie ihnen geholfen werden kann: eine tolle Sache!

Kollektion2016_tigitag_1Damit es nicht bei einer Idee bleibt, haben die beiden, die sich in ihrer Marketing Manager Funktion bei Unilever kennengerlernt haben, ihre Firma gegründet. Die zwei Geschäftsfrauen erzählen über ihre Vertriebskanäle, was ihnen bei der Auswahl wichtig ist, wo die Schwierigkeiten liegen und warum die Kombination aus on- und offline Kanälen unerlässlich ist.

Weiterlesen