Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Willkommen auf unserer Community Seite!

Hier findest Du alle Informationen, die für Dich als Consultant bei Klaiton hilfreich sein können. Tipps & Tricks zu Projektbewerbungen, die Logik der Projektausschreibungen, Dos and Don’ts beim Kunden, Tipps zur Rechnungslegung, aktuelle Angebote, die Dich in Deiner Arbeit als Consultant unterstützen, Informationen über unser CRP Programm und vieles mehr!

First things first, hier findest du eine kurze Übersicht in 7 Schritten, wie Klaiton Projekte funktionieren:

  • Schritt 1: Du bewirbst Dich auf ein ausgeschriebenes Projekt auf unserer Plattform und erhältst eine Gesprächseinladung oder eine Absage.
  • Schritt 2: Klaiton legt mit Deiner fachlichen Unterstützung ein Angebot, das Unternehmen nimmt das Angebot an und es kommt zum Vertragsabschluss.
  • Schritt 3: Am Monatsende sendest Du uns Deine jeweilig abzurechnenden Tage, sowie eine entsprechende Leistungsbeschreibung.
  • Schritt 4: Klaiton verrechnet an den Kunden.
  • Schritt 5: Nach Eintreffen des Rechnungsbetrags, wird dieser nach Abzug des in der Rahmenvereinbarung festgelegten Generalunternehmer-Anteils, weitergeleitet.
  • Schritt 6: Klaiton fungiert während des Projekts als Dein Ansprechpartner. Feedback, das wir laufend beim Unternehmen einholen, leiten wir Dir umgehend weiter.
  • Schritt 7: Nach Projektabschluss informieren wir einander über mögliche Folgeprojekte.

Warum bekomme ich eine Projektempfehlung oder auch nicht?

Wenn wir der Meinung sind, dass Du zu einem Projekt gut passt, erhältst Du eine Empfehlungsmail. Wenn Du keine Mail bekommst, aber ein Projekt im Inside siehst, das gut passen würde: Kontaktiere uns gerne kurz, bevor Du Dich bewirbst. In 99% der Fälle hat es einen guten Grund, wenn wir Dich nicht angeschrieben haben. Falls dir etwas unklar ist, frage gerne einfach bei uns nach!

Welche Gründe gibt es dafür, dass wir dich nicht angeschrieben haben?

  • Wir wissen, dass es noch viele andere Berater:innen gibt, die durch ihr Branchen- & Expertisenprofil besser passen und die sich sicher bewerben werden; d.h. wir schätzen Deine Chancen als sehr gering ein und möchten Dir keine unnötige Arbeit machen.
  • Der Kunde hat im Telefongespräch Zusatzkriterien genannt, die nicht in der Ausschreibung stehen – z.B. „Ich will jemanden, der vom Typ her gut in ein akademisches Umfeld passt“ oder „Bei uns muss es ein total hemdsärmeliger Typ sein“.
  • Es gibt so etwas wie „Querschnittsexpertisen“, z.B. Change Management. Viele BeraterInnen haben (zurecht) 2 oder gar 3 Punkte bei Change Management vergeben, da sie im Rahmen ihrer Projekte viel Expertise in diesem Bereich gesammelt haben. Es gibt allerdings auch BeraterInnen, die sich explizit auf diese Expertise spezialisiert haben. Für ein Change Management Projekt schreiben wir nur diese an. Wir treffen also jeweils eine Einschätzung, ob Du mit Deinem Expertisen-Portfolio für das Projekt gut infrage kommst oder nicht.

Was ist uns grundsätzlich wichtig?

  • Wir möchten unseren Kunden die bestmöglichen Profile liefern.
  • Gleichzeitig möchten wir Deinen Arbeitsaufwand möglichst gering halten und natürlich die Wahrscheinlichkeit einer Beauftragung möglichst erhöhen.

Warum ist die Bewerbungsfrist so knapp?

  • Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass eine Beauftragung um einiges wahrscheinlicher ist, wenn der Kunde innerhalb von 48 Stunden Profile erhält.
  • Im Regelfall benötigt man für eine Bewerbung in etwa 15 Minuten. Die sind auch bei knappen Fristen meist irgendwo unterzubringen. Solltest du merken, dass Du die Frist unmöglich einhalten kannst, melde Dich am besten bei uns. In Ausnahmefällen gibt es möglicherweise eine Alternativlösung.
  • In den meisten Fällen setzt Klaiton die Frist, nicht der Kunde.
  • Ebenso verhält es sich mit dem Startdatum des Projekts. Sieh diese Termine als Richtwert und nicht als exakte Zeitangabe.
  • Uns ist es sehr wichtig im ersten Schritt die Anonymität zu wahren. Verzichte daher bitte bei Deiner Bewerbung vollkommen auf Namen, Links etc., die Deine Anonymität aufheben.

Business Consultants im Gespräch.
Die Profile von drei Consultants im Überblick.

Worauf solltest Du achten, um optimale Empfehlungen zu bekommen?

Bei einer Projektbewerbung ist Dein Profil natürlich ausschlaggebend. Du solltest stets darauf achten, dass Dein Profil aktuell und gut gewartet ist.

Deine Expertisen: ExpertIn statt AllrounderIn

Wähle Deine Expertisen mit Sorgfalt aus. Jemand der vorgibt in jedem Bereich ein Profi zu sein, wirkt möglicherweise unseriös. Unserer Erfahrung nach stößt eine Spezialisierung auf wenige Expertisen auf mehr Vertrauen beim Kunden.

Aktuelles & gut gewartetes Profil

Du kannst in Deinem Profil so viele Referenzprojekte hinterlegen, wie Du möchtest. Für jede Projektbewerbung wählst du individuell 3 Beispielprojekte aus, die am besten zur Ausschreibung passen. Unserer Erfahrung nach haben Bewerbungen mit passenden Referenzprojekten eine signifikant höhere Chance auf Erfolg, denn Deine Referenzprojekte sind das erste, was die Kunden in Deinem Profil sehen.

Rechtschreib- & Grammatikfehler

Vermeide Rechtschreib- & Grammatikfehler: Diese könnten möglicherweise den Eindruck hinterlassen, dass Du auch in anderen Bereichen nicht sehr sorgfältig agierst.

Was gilt es beim Gespräch und der Angebotslegung zu beachten?

Dein Gespräch beim Kunden

  • Ruf gerne kurz vor Deinem Kundentermin noch den zuständigen Key Account Manager bei Klaiton an; oft gibt es noch Infos zwischen den Zeilen, die nicht in der Ausschreibung standen!
  • Das persönliche Kennenlernen soll einerseits klären, inwiefern Du als Beratungspersönlichkeit gut zum Unternehmen passt, und andererseits eine Basis für ein daraufhin folgendes, konkretes Angebot bieten.
  • Bitte bereite Dir daher eine konkrete Frageliste für das Gespräch vor und diskutiere die wesentlichsten Anforderungen und Erwartungen inkl.: Anlassfall, konkrete Zielsetzung, wichtigste Stakeholder, Zeitrahmen, usw.
  • Du kannst als Mitglied der Klaiton Community, Klaiton gern als das höchstwertigste Beraternetzwerk im DACH Raum angeben. Wir haben bewusst weniger BeraterInnen aufgenommen – die sind dafür alle Top-ExpertInnen. Du bist durch den 4-stufigen Auswahlprozess gegangen und gehörst dazu.

Wichtige Infos für die Angebotslegung

Wie Du sicherlich bereits weißt, tritt Klaiton seit Anfang 2019 als Generalunternehmer auf. Daher ändert sich der bisher gewohnte Prozess der Angebotslegung insofern, als dass Du das Angebot nach Detailgesprächen mit dem Kunden im Klaiton-Angebotsmaster erstellst, die Übermittlung des Angebots an den Kunden jedoch durch uns, Klaiton, erfolgt. Zusammengefasst bedeutet dies:

  • Als Generalunternehmer legt Klaiton Advisory GmbH das Angebot an den Kunden.
  • Du als unser fachlicher Delivery Partner strukturierst den inhaltlichen Teil in unserem ANGEBOTSMASTER und definierst nach den Detailgesprächen mit dem Kunden auch den Commercial Teil.
  • Achte bitte darauf, dass bei der Festlegung Deines Beratungshonorars der Klaiton Generalunternehmer-Anteil bereits inkludiert ist. Nähere Informationen hierzu findest Du auch in der aktuell gültigen Rahmenvereinbarung.
  • Wenn Du Unterstützung im Projekt benötigst – melde Dich jederzeit, wir stellen Dir gerne den Kontakt zu andere BeraterInnen aus der Klaiton Consulting Community her! Egal ob aus dem Klaiton Consulting Netzwerk oder aus Deinem persönlichen: alle Ressourcen, die Du im Projekt einsetzt, werden über Klaiton abgerechnet.
  • Wir betonen bei unseren Kunden stark, dass wir eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit unseren BeraterInnen leben, wir in engem Kontakt stehen, wir Dich durch einen 4-stufigen Auswahlprozess gut kennengelernt haben und für Dich die Hand ins Feuer legen können. Es ist uns wichtig, dass Du dasselbe Gefühl vermittelst.
Taschenrechner, Kugelschreiber und weitere Utensilien zur Finanzberatung.
Finanzberatung für Unternehmen.

Wie funktioniert die Abrechnung?

Bitte überprüfe bei Projektbeginn, spätestens jedoch bei der ersten von uns erstellten Abrechnung, folgende Informationen in Deinem Profil:

  • Firmenname
  • Kontodaten
  • Rechnungsadresse
  • UID-Nummer / USt-IdNr.

Für jede Teilrechnung lass uns bitte per E-Mail (finance@klaiton.com) folgende Informationen zukommen:

  • Um welchen Kunden/Projekt/Bestellnummer geht es? (Wir schicken Dir bei Projektstart unsere Bestellnummer zum Projekt)
  • Deine Zeitaufzeichnung mit den zu verrechnenden Tagen/Stunden.
  • Die Summe (Netto) der angefallenen Reisespesen, gerne auch die dazugehörigen Belege. (Kilometergeld bitte getrennt angeben)

Bitte konvertiere die Unterlagen in ein PDF- oder JPG-Format, damit wir sie direkt an die Kundenrechnung anhängen können. Sobald wir diese Unterlagen erhalten haben, erstellen wir die Kundenrechnung und eine Gutschrift für Dich.

Falls Du dazu Fragen hast, melde Dich gerne vorab bei unserem Finance Team unter: finance@klaiton.com

Client Relationship Partner Programm

Wir arbeiten im Rahmen des Klaiton Client Relationship Partner Programms in intensiver partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit einigen unserer BeraterInnen zusammen.

Das Client Relationship Partner (kurz CRP) Programm ist ein Kooperationsprogramm und bringt zusätzliche Möglichkeiten für diejenigen Klaiton Berater:innen, die besonders stark im Business Development sind.

Als erfahrener Consultant könnte es vielleicht auch für Dich spannend sein, Dich aktiv als Klaiton CRP bei einem oder mehreren Deiner Kunden zu positionieren – vielleicht brauchst Du aber auch einfach Verstärkung in einem Deiner Projekte?

Solltest du Interesse an einer Intensivierung der Zusammenarbeit mit Klaiton haben, melde dich doch einfach direkt bei uns. Über den Button kannst du dir ganz einfach einen Termin mit unserem Partner & Community Sales Lead Ruben Neuroth vereinbaren, um das CRP-Programm im Detail zu besprechen.

Deine Ansprechpartner:innen

Du hast noch Fragen? Unser Consultant Relations & Staffing Team steht dir bei offenen Punkten zur Verfügung.

Placeholder

Sophie Kahofer

Function Lead Consultant Relations & Staffing

Placeholder

Katja Franz

Specialist Consultant Relations & Staffing

IMG 0912 square cut

Max Weilbuchner

Specialist Consultant Relations & Staffing